QUARTIER MOLDRIX...

QUARTIER MOLDRIX

Städtebaulicher Wettbewerb der Stadt Münster,  2015, 2. Preisträger.

Vissing Architekten in Zusammenarbeit mit Rheinflügel – Severin und Hermanns Landschaftsplanung.

Der Entwurf für das Quartier Moldrickx vermittelt in Körnung und Geometrie zwischen den polygonalen Großstrukturen und den ausgedehnten Eigenheimteppichen des Stadtteils Kinderhaus. Es wird eine Bebauung mittleren Maßstabs vorgeschlagen, welcher bislang kaum vorzufinden ist. Das Wechselspiel verschiedener Gebäudehöhen gibt dem Quartier zusammen mit klarausgebildeten Stadträumen eine eigenständige urbane Identität. Zentrales Element des Quartiers ist der mittig angelegte Spielplatz, dessen Position und Gestaltung ein Höchstmaß an Öffentlichkeit innerhalb der Insellage des Quartiers erzeugt. Der Spielplatz fungiert darüber hinaus als Gelenk auf der Wegeachse zwischen dem Stadtteilzentrum im Osten und dem kleinen Waldstück im Westen mit Anbindung an die nördlich gelegene Grundschule Kinderhaus-West.

ORT:MÜNSTER
JAHR:2015
LEISTUNGSPHASEN:WETTBEWERB